Trauerdruck

Die Möglichkeiten im Trauerdruck sind heute vielseitig – von der klassischen bis hin zur modernen Version. Die individuelle Gestaltung der Drucksachen kann bei der Trauerbewältigung hilfreich sein. Persönlich formulierte Texte und ausgesuchte Symboliken oder Zitate auf einem ausgewählten Papier geben Ihren Zeitungsanzeigen, Danksagungen, Trauerbriefen und Kondolenzkarten eine ganz besondere Note.

Im Folgenden möchten wir Ihnen einige Tipps und Hilfestellungen geben zum Verfassen einer eigenen, auf Ihren konkreten Todesfall bezogenen Todesanzeige.

Das sollte in einer Todesanzeige stehen

Folgende Angaben sollten grundsätzlich in einer Todesanzeige aufgeführt sein:

  • Name des Verstorbenen
  • Altersangabe
  • Sterbedatum
  • Wohngemeinde
  • Ort/Datum der Trauerfeier
  • Traueradresse

Folgende Angaben können eine Todesanzeige ergänzen:

  • Foto des Verstorbenen
  • Symbol (Kreuz, Zweig, oder ähnliches)
  • Vers, Zitat oder Konfirmationsspruch
  • Überschrift über Anzeigetext
  • Mitteilung
  • Überschrift zu Namen der Trauernden
  • Namen der Trauernden
  • Angaben zu allfälligen Spenden
  • Weitere Informationen

Denken Sie beim Schreiben immer daran:

Eine Todesanzeige ist, wie später auch die Danksagung, etwaspersönliches. Durchbrechen Sie Konventionen, wenn Sie sie durchbrechen möchten. Sofern die wichtigen Informationen enthalten sind, ist alles okay.
Der Text ist das eine …

Wahrscheinlich soll die Todesanzeige in der lokalen Tageszeitung publiziert werden. Dies ist der einfachste Weg, viele Leute mit der Information zu erreichen. Die entsprechende Aufgabestelle finden Sie im Impressum einer vorliegenden Ausgabe.

Eine weitere (zusätzliche) Möglichkeit besteht im Versand von Leidzirkularen. Diese sind meist kurzfristig lieferbar (bei uns auch an Wochenenden).

Seien Sie sich bewusst, dass beide Wege ihren Preis haben. Je nach Tageszeitung kann eine Anzeige mittlerer Grösse gegen tausend oder mehr Franken kosten. Da ist die Überlegung, gleich einige Dankesworte ebenfalls aufzulisten, durchaus berechtigt.

Bereiten Ihnen die Formulierung oder die Aufgabe Mühe, dann helfen wir Ihnen gerne weiter.

Einige Druckvorlagen